Back to Top

Ev. Kindertagesstätte St. Georg Eisdorf/Willensen

   

Projekt - Wir bauen uns eine Murmelbahn

projektMumelbahn002
projektMumelbahn001
projektMumelbahn004
projektMumelbahn005
projektMumelbahn003
projektMumelbahn006
projektMumelbahn008
projektMumelbahn007
projektMumelbahn011
projektMumelbahn012

Wir wollen beten, wie es die Großen tun

Beten

Bei uns in unserer ev. Kindertagesstätte St. Georg ist "der liebe Gott" allgegenwärtig und begegnet und begleitet uns in vielen Momenten. Bei der wertschätzenden Art miteinander umzugehen, in biblischen Geschichten, die wir hören und nachspielen - wie besonders jetzt in der Osterzeit, beim Betrachten vieler wunderbarer Kleinigkeiten der erwachenden Natur im Frühling und in vielen Kindergebeten während unseres Tagesablaufes.

Wen wundert es da, dass unsere Kinder den Wunsch äußerten, auch mal zu beten "Wie die Großen es in der Kirche tun".

So entstand ein kleines Projekt zum "Vater Unser". Die Kinder hörten den Text und ergründeten nach und nach die Bedeutung der Worte in kindgerechter Weise. Zum Schluss fügten sie noch den verschiedenen Zeilen des Gebetes Bewegungen hinzu und stellten ihr Ergebnis stolz am "Kinderkirchenmorgen" Pastor Teicke und allen Kindern unseres Kindergartens vor.

Wie man das "Vater Unser" mit dem Körper betet, stellen wir auch Ihnen gern in unserem Familiengottesdienst am 18.5.2014 um 9:30 Uhr in unserer St. Georgskirche vor, zu dem Sie alle Kindergartenkinder und Erzieherinnen schon jetzt herzlich einladen möchten.

Wir freuen uns auf einen schönen Familiengottesdienst mit gemeinsamen Liedern und Gebeten von "Groß und Klein".

Einladung zum Elternstammtisch

Kita Elternstammtisch

Kleiderbasar ließ das KuS zum Mittelpunkt von Eisdorf werden

Kleiderbasar Kita 01

Beim traditionellen Kleiderbasar im Kultur- und Sportzentrum herrschte ein buntes Trieben. Fotos: Bordfeld

Zuerst hatte man sich in die Warteschlange vor der Eröffnung des traditionellen Kleiderbasars eingereiht, den der Kindergarten Förderverein Eisdorf im Kultur- und Sportzentrum ausrichtete, danach bildeten sich gleiche mehrere Schlangen an den drei Kassen. Dazwischen lag das Suchen, Schauen und Entscheiden bei den Vielzahl der Baby- und Kinderbekleidung für Frühjahr und Sommer. Bei der bunten Zahl der Spielsachen und Kinderbücher halfen nicht selten die Töchter, Söhne oder Enkel bei der Endausscheidung. Wenn die meisten Wünsche erfüllt waren, nahmen sich noch viele die Zeit, sich mit Kaffee und Kuchen zu stärken. Der Erlös aus der Kaffeetafel kommt übrigens der Kindertagestätte Eisdorf zugute. pb

Kleider- und Spielzeugbasar am 23. März

Der Kindergarten-Förderverein Eisdorf e.V. richtet am Sonntag, 23.März, in der Zeit von 14 bis 16 Uhr seinen traditionellen Kleider- und Spielzeugbasar im Kultur- und Sportzentrum Eisdorf aus.

Angeboten werden Kinderkleidung (bis Größe 176) für Frühjahr und Sommer, Spielzeug, Fahrzeuge und Gebrauchsartikel für Kinder. Der Erlös der Kaffeetafel kommt dem Kindergarten Eisdorf zugute. Weiter Infos sind bei der ersten Vorsitzenden, Tanja Guttmann, zu erfahren (Telefon: 05522-868636, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Ein Weihnachtspirat kaperte die Kita

Kita Pirat 02

Weihnachtspirat Piet hatte die Kinder stets auf seiner Seite. Fotos: Bordfeld

In der Kindertagestätte St. Georg ging Piet, der Weihnachtspirat vor Anker. Er hatte von seinem Käpt'n den Auftrag erhalten, das Piraten-Weihnachtsfest auszurichten. Und dabei war ihm sein Papagei „Pablo" eine schlechte Hilfe. Also stürmte Piet, seines Zeichens Liedermacher Frank Bode, die Kita und kaperte die Herzen der Kinder. Denn die kleinen Weihnachtsexperten/innen durften ihm selbstverständlich dabei helfen, den Auftrag des Kapitäns auszuführen. So kam es zu einem turbulenten, musikalischen Kinderlieder-Mitmachtheater, mit dem auch für Piet das Weihnachtsfest gerettet war. pb

Seite 20 von 31