Back to Top

Ev. Kindertagesstätte St. Georg Eisdorf/Willensen

   

Eisdorf hat eine Bewegungskindertagesstätte

Bewegungskiga 10

Bewegungskiga 11

"Eisdorfer Schüttenhoff - die Kita St. Georg war mit dabei"

KitaSchuettenhoff2017 01

Der Eisdorfer Schüttenhoff ist immer eine ganz besondere Dorfveranstaltung.Groß und Klein sind aktiv dabei und unterstützen mit viel Spaß und kreativen Ideen das bunte fest.So waren auch zum bunten Festumzug die Kindergartenkinder mit am Start und bauten eine Barrikade für die Umzugsteilnehmer. Unter dem Motto "Baustelle" kamen viele Eltern und Kinder verkleidet als Bob der Meister und andere Handwerker tatkräftig zum Einsatz. Das Kommitee musste unter Wasserpistolenbeschuss die Baustelle räumen; was mit viel Chaos und Gaudi letzendlich gelang.

Danach bekamen Kindergarten, Schule und Ärztinnen einen "Aufzug" vom hohen Ross.

Eine gelungene Veranstaltung uns viel gute Laune.

KitaSchuettenhoff2017206
KitaSchuettenhoff2017205
KitaSchuettenhoff2017204
KitaSchuettenhoff2017203
KitaSchuettenhoff2017202
KitaSchuettenhoff2017201
KitaSchuettenhoff2017209
KitaSchuettenhoff2017210
KitaSchuettenhoff2017208
KitaSchuettenhoff2017207

Unsere ev. Kita St. Georg erhält das „Markenzeichen Bewegungskindergarten“

Bewegungskindergarten 01

Das Kinder einen großen Bewegungsdrang haben, das ist uns Allen klar. Aber dass Bewegung auch maßgeblich das Denken und Lernen unserer Kinder sogar besonders fördert, darauf reagiert man erst seit Erziehungswissenschaftler und Ärzte vermehrt darauf hinweisen. Denn leider gibt es oft genug auch schon bei kleinen Kindern zu viel Fernsehen und Computergedaddel im täglichen Alltag.

Wir halten dagegen und ermöglichen unseren Krippen – und Kindergartenkindern viele Bewegungsmöglichkeiten im täglichen freien Spiel und in angeleiteten Angeboten in unserer Kita St. Georg. Das gesamte Erzieherinnenteam und besonders 2 unserer Mitarbeiterinnen haben sich hierfür im letzten halben Jahr besonders qualifiziert. Darum erhält unsere Kindertageseinrichtung zum Sommerfest am 16. Juni, als erste Einrichtung im Harzer Land eine besondere Auszeichnung vom Kultusministerium und deutschem Turnerbund; das „Markenzeichen Bewegungskindergarten“.

Unsere Kinder wünschen sich zu diesem Fest  eine große Schaukel für unseren Bewegungsraum und ein neues Spielgerät auf unserem Außengelände. Das kostet eine Menge Geld – und darum kommen auch unsere Kinder noch mal besonders in Bewegung: schleifen, feilen und bemalen Holzblumen für besonders schöne Blumen in den Eisdorfer Gärten, die wir dann verkaufen wollen.

Viele Eltern und einige Sponsoren unterstützen uns schon mit dem Kauf einer selbstgemachten Kinderblume für ihren Garten, die sie zum Preis von 6 € bei uns erwerben können. Auch sie können mithelfen! Telefonieren sie mit uns oder kommen sie vorbei und suchen sich selbst ein ganz besonderes Exemplar für ihren Garten aus. Unsere Kinder beraten sie gern und jede Blume ist selbstverständlich ein Unikat aus Kinderhand. Gern werden wir ihnen dann auch unser neues Gütesiegel einmal zeigen.

Bewegungskindergarten 02

Bewegungskindergarten 03

Umwelttag 2017

Umwelttag Kita Eisdorf

Die fleißigen Müllexperten der Grundschule und des Kindergartens Eisdorf zusammen mit Lehrkräften Erzieherinnen, Birgitt Nienstedt und Petra Pinnecke. Foto: Bordfeld

Die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte St. Georg, die nach den Sommerferien die Schulbank drücken werden sowie die Kinder der Grundschule Eisdorf „bewaffneten“ sich mit blauen Säcken, Pieksern und Einweghandschuhen. Sie alle wollten nämlich Eisdorf von achtlos weggeworfenem Müll befreien.

Am Ende war eine Vielzahl an Säcken mit vielen Dingen gefüllt, die auch ordentlich hätten entsorgt werden können. Denn die Kids schauten sich nicht nur rund um den Kindergarten und die Schule um, sondern durchstöberten zahlreiche Straßenzüge der Ortschaft.

In dem Ganzen Müll fanden die Umwelt-Sharlock Holmes unter anderen heile und zersprungene Pfand- und Plastikflaschen, Zigarrenkippen und -schachteln, eine Autoradkappe und vieles andere mehr.

Als Zeichen des Dankes und der Anerkennung für ihren Fleiß durften die fleißigen, gut gelaunten Sammler frisch gebackene Osterigel von Ortsbürgermeisterin Petra Pinnecke und Vertreterin der Gemeinde, Birgitt Nienstedt, Gärtnermeisterin der Gemeinde Bad Grund, entgegennehmen. pb

Seite 8 von 40