Kitabesucht Osteroder Tafel

Kirsten Gross und Tochter Lotta, Nicole Diener und Sohn Hannes (li), Janina Armbrecht und Tochter Ida sowie Iris Köster mit Tochter Nele (re.) zusammen mit Karin Christiane Oestern vor dem mit bunten Weihnachtsüten voll gepackten Tisch. Foto: Bordfeld

Im letzten Jahr hatte der Förderverein der Kindertagesstätte St. Georg in Eisdorf die Idee, etwas Weihnachtliches für die Kinder der Kinder auf die Beine zu stellen, deren Eltern die Möglichkeiten der Tafel in Osterode nutzen. Diese Idee griffen sie dieses Jahr wieder auf. Wieder wurden Kekse gebacken und Schokoladen-Weihnachtsmänner gekauft. Wieder traf man sich zu einem Elternabend, wo diesmal weit über 100 kleine, inhaltsreiche Weihnachtspäckchen „geschnürt" wurden. Diese übergaben jetzt Kirsten Gross und Tochter Lotta, Nicole Diener und Sohn Hannes, Janina Armbrecht und Tochter Ida sowie Iris Köster mit Tochter Nele jetzt der Schatzmeisterin der Osteroder Tafel, Karin Christiane Oestern. Und die wusste nach einem großen Dankeschön etwas ganz Tolles zu berichten: da die Kindergräten aus Badenhausen, Förste und Rhumspringe sich hatten von der Idee 2012 der Kindertagesstätte Eisdorf „anstecken" lassen, können zu diesem Weihnachtsfest alle Kinder eine dieser gut und liebevoll gefüllten Tüten entgegennehmen. pb